EUREGIO-PLAKATE 2022

Während der Tiroler Euregio-Präsidentschaft 2019-2021 wurde das Projekt „Euregio macht Schule“ gestartet und dieses Jahr erstmals auch in Südtiroler und Trentiner Schulen angeboten. Insgesamt 53 Schulen aus der gesamten Euregio beteiligten sich am Wettbewerb, bei dem SchülerInnen die Euregio spielerisch kennenlernen konnten.
Die Ausweitung des Projekts „Euregio macht Schule“ auf das Trentino und Südtirol ist ein Zeichen für die Absicht der Euregio, bei Themen, die für junge Menschen von besonderem Interesse sind, noch stärker zusammenzuarbeiten und länderübergreifend zu agieren.
Jugend-Themen sind eine der zentralen Agenden des Trentiner Vorsitzes der Euregio und stellen ihre Zukunft dar“, so der Euregio-Präsident Maurizio Fugatti.
Mit dem Projekt „Euregio macht Schule“ konnten sich dieses Jahr SchülerInnen aus allen drei Landesteilen ein umfassendes Bild der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino machen.

Alle eingeschickten Poster wurden von einer dreiköpfigen Jury anonym bewertet. Der Jury fiel die Entscheidung sehr schwer, da alle Teilnehmenden viel Energie und Motivation hineingesteckt haben und alle Einreichungen für sich hervorragend waren. Ein herzliches Dankeschön für alle Einreichungen!
Am 7. Juni wurden die insgesamt neun Gewinnerklassen und -schulen im Wissenschaftsmuseum MUSE in Trient ausgezeichnet.
Die Gewinnerklassen bzw. -schulen erhalten einen Scheck in Höhe von 500 Euro, der für schulische Aktivitäten eingesetzt werden kann.
Alle Gewinnerplakate und das Lob der Jury könnt ihr weiter unten nochmals bestaunen.
Wir gratulieren den Gewinnern.

Herz Jesu Institut

Die Euregio besteht für die 3A aus vielen guten bunten Ideen, die eine große Harmonie bilden.

Herz Jesu Institut

Die Euregio wird von der 3C dargestellt in all ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt, die in wunderbaren Gstanzln einen coolen Rhythmus findet.

Grundschule Abtei

Für die SchülerInnen aus Badia lädt die Euregio zum Suchen, Versuchen und Entdecken ein – am Ende findet man jede Menge Kreativität

VS Kufstein Stadt

Bei dieser Schule und dem dazugehörigen Poster ist die intensive Auseinandersetzung und die große Identifikation mit dem Thema in der Ausgestaltung jedes einzelnen Puzzlesteins besonders spürbar.

MS Sillian

Das Poster der Mittlschule Sillian zeichnet sich durch eine klare Bildsprache aus. So sticht zum Beispiel im Modul „Grenzen“ die kreative Umsetzung dem Betrachter sofort ins Auge.

NMS Matrei am Brenner

Das Poster der Mittlschule Sillian zeichnet sich durch eine klare Bildsprache aus. So sticht zum Beispiel im Modul „Grenzen“ die kreative Umsetzung dem Betrachter sofort ins Auge.

Istituto Comprensivo Trento 1

Das Plakat stellt die Integrität der Euregio mit einer schönen künstlerischen Sprache und Technik dar. Lebendige Farben unterstreichen die Botschaft auf realistische und umfassende Weise.

Istituto Comprensivo Strigno e Tesino

Das Poster wurde für die große Originalität und Kreativität der Zeichnungen, aber auch für die Klarheit der Botschaft und des Inhalts gewürdigt: Es hebt die sprachliche Vielfalt hervor und unterstreicht die europäische Identität der Euregio. Der große Aufwand, der für Gestaltung des Posters betrieben wurde, ist offensichtlich.

Istituto Comprensivo di Levico Terme

Ein originelles, kreatives, intuitives Poster – es schlägt Ideen für eine bessere Zukunft vor. Ein buntes, kreatives, mit Engagement gezeichnetes und beudetungsvolles Poster, das sehr gut gezeichnet ist, besonders der Sonnenuntergang. Die Gestaltung des Posters war sehr gut ausgearbeitet, besonders die Puzzleteile der Module „Sprachen“ und „Mobilität“.

EUREGIO-PLAKATE 2021

Wir gratulieren den Gewinnern.

MS SILLIAN

MS ABFALTERSBACH

VS FINKENBERG

VS PINSWANG

EUREGIO-ZUKUNFTSIDEEN

MS ABFALTERSBACH

Kritikphase:
Uns gefällt an der Euregio, dass sie mit den vielen Projekten versucht, eine Zukunft für jeden Mensch möglich zu machen. Uns gefällt eigentlich alles an der Euregio, dass wir gar nichts sagen können was uns weniger gefällt.
Wir finden, dass das Müll sammeln sehr wichtig für unsere Zukunft ist, denn sonst wäre unsere Erde irgendwann zugemüllt.
Wir finden, dass es sich ändern muss, dass die Leute ihren Müll herumliegen lassen und dass auch weniger Plastik verwendet werden soll. Wir finden auch, dass die Menschen mehr zu Fuß oder mit dem Rad oder mit Fahrzeugen die nicht wie das Auto unsere Umwelt verschmutzen. Die Menschen sollen auch mehr Bäume pflanzen lassen und nicht alle abfällen denn die Bäume sind sehr wichtig!!

Fantasiephase:
Es wäre ideal wenn die Menschen mal auch an unsere Erde denken, denn wenn jeder so denken würde wie es der Erde wohl geht wenn sie so verschmutzt wird, dann würde unsere Welt schon ganz anders aussehen.
Wir wünschten uns, dass es irgendwann Erfinder gibt, die Fahrzeuge erstellen, die die Menschen genauso bervorzugen wie das Auto und es aber nicht unsere Erde verschmuzt. Es wäre viel besser wenn jeder Mensch gleich wie andere denken die sehr auf unsere Umwelt schauen.

Umsetzungs-und Präsentationsphase:
Uns sind die Ideen mit dem Müll sehr wichtig weil wir finden wenn die Menschen weniger Müll hätten, dass wir uns dann eine viel bessere Zukunft vorstellen können. Es wäre so viel machbar um unsere Umwelt zu schützen die vielen Projekte der Euregio helfen einem auch dabei ein bisschen mehr über die Zukunft nachzudenken. Wir finden auch wenn jeder mal bei sich anfängt auf die Umwelt zu schauen, dass es schon viel besser wäre.